Verwaltung

Bürgeramt Spandau
Carl-Schurz-Str. 2/6
13597 Berlin
13597

Im Bürgeramt Spandau wird vornehmlich nach vorheriger Terminvereinbarung gearbeitet.
Die Ausgabe fertig gestellter Dokumente erfolgt für alle Spandauer Standorte im Bürgeramt Rathaus Spandau mittels Vergabe einer Aufrufnummer.
Die Ausstellung und Verlängerung des Berlinpasses erfolgt ohne Termin im Bürgeramt Rathaus Spandau und im Bürgerbüro Wasserstadt.

Bürgerbüro Wasserstadt
Hugo-Cassirer-Str. 48
13587 Berlin
13587

Im Bürgeramt Spandau wird vornehmlich nach vorheriger Terminvereinbarung gearbeitet.
Die Ausgabe fertig gestellter Dokumente erfolgt für alle Spandauer Standorte im Bürgeramt Rathaus Spandau mittels Vergabe einer Aufrufnummer.
Die Ausstellung und Verlängerung des Berlinpasses erfolgt ohne Termin im Bürgeramt Rathaus Spandau und im Bürgerbüro Wasserstadt.

Einführung des Self-Service-Terminals
Das Bürgerbüro Wasserstadt bietet ab sofort den zusätzlichen Service des Self-Service-Terminals (SST) an. An dem SST können neben einem biometrischem Foto, weitere Daten – wie Unterschrift und Fingerabdrücke- aufgenommen werden und sogleich im Bürgerbüro verwendet werden.
Die Nutzungsgebühr beträgt 4,17 EUR. Ein zusätzliches Foto muss nicht vorgehalten werden.

Hinweis:
Unter Umständen ist der Weg zum Fotografen nicht verzichtbar, da das SST die Arbeit eines Fotografen nicht vollständig ersetzen kann (Kleinkinder/ körperliche Einschränkungen).

Schul- und Sportamt
Carl-Schurz-Str. 2/6
13597 Berlin
13597

Das Schulamt informiert und berät Sie in Fragen rund um die Schulorganisation, vorschulische Sprachförderung, ergänzende Förderung und Betreuung im Ganztagsbetrieb der Grund- und Sonderschulen (Schulhort) und Beförderung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf auf dem Schulweg.

Als bezirkliche Schulbehörde ist es zuständig für die Durchführung des Anmeldeverfahrens zur Aufnahme in die Grundschule und beim Übergang von der Grund- in die weiterführenden Schulen (Jahrgangsstufen 5 und 7).

Auch die Sicherung der Schulpflicht einschließlich der Verfolgung von Schulpflichtverletzungen gehört zum Aufgabenbereich des Schulamtes.

Außerdem werden Aufgaben der Schulentwicklungs- und Schulnetzplanung sowie der Immobilienverwaltung, Ausstattung und Unterhaltung von Schulen übernommen.

Für die pädagogische Beratung, zum Beispiel bei freiwilligem Schulwechsel, Fragen zum Zeugnis, zur Zeugnisanerkennung, zu Schulnoten, zur Qualitätsentwicklung der Schulen, zum pädagogischen Personal und zur Umsetzung bildungspolitischer Vorgaben, etc., steht Ihnen die Regionale Schulaufsicht der Außenstelle der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft zur Verfügung.

Das Sportamt ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um Fragen zur Vergabe, Nutzung und Entwicklung von Sportanlagen geht.